Veranstaltungen

Veranstaltungsprogramme

Wir brauchen die besten Köpfe – Strategie und Praxis von Berufungen

21. November 2019
Hochschulpolitisches Kolloquium der Österreichischen Forschungsgemeinschaft

ARGE Finanzkrise Abschlusskonferenz – „After the Crisis is Before the Crisis“

11. – 12. April 2019
Conference: After the Crisis is Before the Crisis

Workshop „Wieviel Ökonomie braucht die Bildung?”

5. – 6. April 2019
Intention des Workshops der Österreichischen Forschungsgemeinschaft ist es, die Relation von Bildung und Ökonomie aus wissenschaftlicher Perspektive im internationalen Vergleich aufzuarbeiten.

Workshop „Begabungsforschung & Exzellenzförderung: Herausforderung für das Bildungssystem und die Gesellschaft“

27. März 2019
Ziel des Workshops ist es, aus der Perspektive von Forschung, Politik und Praxis Möglichkeiten und Herausforderungen für eine chancengerechte Begabungsförderung zu diskutieren.

Wie lässt sich Wissenschaftspolitik vernünftig beraten?

10. Dezember 2018
Hochschulpolitisches Kolloquium zu Wissenschaftsberatung in Deutschland, der Schweiz und Österreich

Wissenschaftspreis der Österreichischen Forschungsgemeinschaft

15. November 2018
Symposium und Preisverleihung an der Technischen Universität Wien

Tagung „Neuvermessung einer Grenze“

17. – 18. Mai 2018
Am 17. und 18. Mai 2018 wird an der Wirtschaftsuniversität Wien die dritte – und abschließende – Tagung der ARGE „Staatlichen Aufgaben, private Akteure“ stattfinden. Sie steht unter dem Titel „Neuvermessung einer Grenze“.

Workshop „Kompetenzorientierte Lehre an Hochschulen: Möglichkeiten und Grenzen“

27. – 28. April 2018
Die Österreichische Forschungsgemeinschaft lädt Experten/innen des tertiären Bereichs ein, kompetenzorientierte Lehre aus unterschiedlichen Perspektiven zu diskutieren und Möglichkeiten und Grenzen dieser auszuloten.

Symposium der »ARGE Kulturelle Dynamiken« zum Themenkomplex „Visualisierung“

11. – 12. Jänner 2018
Das fünfte Symposium der ARGE Kulturelle Dynamiken untersucht Formen und Folgen der Visualisierung von Kulturgütern, kulturellem Erbe, Wissen und Kommunikation durch (neue) Technologien und künstlerische Strategien.

40 Jahre Österreichische Forschungsgemeinschaft

16. November 2017
Am 16. November feiert die ÖFG ihr 40-jähriges Bestehen im Rahmen einer Festveranstaltung an der Universität Wien

Panel »Unbeabsichtigte Wirkungen der Finanzmarktregulierung«

4. September 2017
Am 4. September 2017 veranstaltet die ARGE „Finanzkrisen“ ein Panel zum Thema »Unbeabsichtigte Wirkungen der Finanzmarktregulierung«

Keynote „Trust, Rules and Systemic Risk“

22. Juni 2017
Der Vortrag von Paola Sapienza thematisiert das Verhältnis zwischen Regelwerken, Vertrauen und ökonomischem Verhalten.

Kolloquium „Big Data – Chancen und Risiken“

5. Dezember 2016
Gemeinsam mit Stefan Thurner werden die Chancen und Risiken rund um den Themenkomplex „Big Data“ diskutiert.

Symposium „Angst vor der Verantwortung? Zur Lage von Demokratie, Gesetzgebung und Rechtsprechung in Österreich“

29. November 2016

ARGE Kulturelle Dynamiken: Symposium „Hybridisierung“

21. – 22. November 2016
Die ARGE „Kulturelle Dynamiken“, unter der Leitung von Sabine Coelsch-Foisner, veranstaltet Ihre dritte Haupttagung. Nach den Themenkomplexen „Theatralisierung“ und „Transmedialisierung“ widmet sich die diesjährige Tagung dem Thema „Hybridisierung“.

Tagung “Differenziertes Schulsystem vs. Gesamtschule – Wie fair ist unser Bildungssystem?“

22. – 23. September 2016
Der Wissenschaftliche Beirat versucht zentrale Themenfelder zu identifizieren und die traditionell oft ideologisch geführten Diskussionen, wie etwa zum Themenkomplex „Differenziertes Schulsystem vs. Gesamtschule“ zu versachlichen, und Vor- und Nachteile verschiedener Handlungsmöglichkeiten evidenzbasiert auszuloten und – soweit möglich – Vorschläge für konstruktive Maßnahmen zu erarbeiten.

Tagung „Haus der Geschichte Österreich(s) – Konzepte. Inhalt. Erzählung.“

30. Juni 2016
Am 17. März 2016 hat das Parlament nach einer vorangehenden sehr kontroversen Debatte um Konzept und Standort die Errichtung eines „Hauses der Geschichte Österreich“ in der Hofburg beschlossen. Es scheint uns nun wichtig, den Diskurs über dieses für unser Land so bedeutende Projekt konstruktiv weiterzuführen. Deshalb veranstaltet die Österreichische Forschungsgemeinschaft am 30. Juni 2016 (09:00-19:30 Uhr) eine Tagung mit dem Arbeitstitel „Haus der Geschichte Österreich(s) – Konzept, Inhalt, Erzählung“ in der Österreichischen Nationalbibliothek (Augustinertrakt, Josefsplatz 1, 1010 Wien) mit anschließender Podiumsdiskussion.

Workshop: „Bildung und Ausbildung: Realität und Vision“

30. – 31. Mai 2016
Im letzten Workshop unserer Arbeitsgemeinschaft sollen unter dem programmatischen Titel „Bildung und Ausbildung“ Bildungseinflüsse und Bildungserfordernisse in einer sich rasch verändernden Welt thematisiert werden. Während das Thema in Österreich häufig verengt und eher polarisierend verhandelt wird, ist es das Anliegen des Workshops eine komplementäre und ganzheitliche Perspektive aufzuzeigen und visionäre Konzepte zu diskutieren.

Staatliche Aufgaben, private Akteure: Konzepte zur Ordnung der Vielfalt

12. – 13. Mai 2016
2. Symposium der Arbeitsgemeinschaft „Staatliche Aufgaben, private Akteure“ der Österreichischen Forschungsgemeinschaft in Innsbruck

Symposium: „Transmedialisierung“

10. – 11. Dezember 2015
Die dritte Tagung der ARGE Kulturelle Dynamiken widmet sich transmedialen Überführungen in Gesellschaft, Kunst und Kultur. Beleuchtet werden die zunehmende Bedeutung virtueller Welten und Darstellungsformen in sämtlichen Bereichen des Lebensalltags sowie die Beschleunigung der Informationsgesellschaft im Hinblick auf unseren Wissensbegriff und die Möglichkeiten bildungspolitischer Umsetzungen.

Hochschulpolitisches Kolloquium: Welche Bildungen brauchen wir?

27. November 2015

Keynote lecture – Islam and Democracy after the Arab Spring, a talk by Dr. John Esposito (in English)

5. November 2015

Workshop: Accounting, Information, and Financial Crises

4. – 5. November 2015
The Research Group “Financial Crises” of the Österreichische Forschungsgemeinschaft provides a regular forum for scholarly research on issues related to this topic from a variety of perspectives. In particular it offers a discussion forum for young researchers to present early work and to network with senior colleagues researching related topics.

Call for papers: Accounting, Information, and Financial Crises

15. September 2015
The Research Group on “Financial Crises” of the O?sterreichische Forschungsgemeinschaft and the Center for Accounting Research at the University of Graz invite submissions of research papers on the recent financial crises of the new millennium for a workshop on “Accounting, Information and Financial Crises” held at the University of Graz at November 4-5, 2015.

Walter Mischel im Gespräch – Der Marshmallow Test

8. Juni 2015
Walter Mischel, geboren 1930 in Wien, gehört zu den wichtigsten und einflussreichsten Psychologen der Gegenwart. Für seine bahnbrechenden Arbeiten erhielt er zahlreiche Preise, zuletzt den Ludwig-Wittgenstein-Preis der ÖFG (2012).

Bildungsgerechtigkeit: ein erfüllbarer Anspruch?

1. – 2. Juni 2015

ARGE „Kulturelle Dynamiken“

4. – 5. Dezember 2014
Symposium „Theatralisierung“

Hochschulpolitisches Kolloquium „10 Jahre Universitätsgesetz“

21. November 2014

ARGE „Finanzkrisen“

11. November 2014
Podiumsdiskussion: Ergebnisse der Umfassenden Bankenprüfung der EZB – Wie resilient sind Europas systemische Banken?

ARGE „Zukunft der Demokratie“

6. – 7. November 2014
Medienwandel – Wandel der Demokratie? Das demokratische Potenzial der Social Media Changing Media – Changing Democracy? Exploring the Democratic Potential of Social Media

Österreichischer Wissenschaftstag 2014

23. – 25. Oktober 2014
„Wahrheit in den Wissenschaften“

Wittgenstein-Preisverleihung 2014

19. September 2014
Wittgenstein-Preisverleihung 2014

Wittgensteinpreis-Symposium 2014

19. September 2014
Wittgensteinpreis-Symposium 2014

Graduiertentagung

13. Juni 2014
Innnovative Demokratieforschung

Bildung im Alter

2. – 3. Juni 2014
Luxus oder Notwendigkeit

Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung

9. – 10. Mai 2014
Symposium der ARGE „Wissenschaft und Kunst“ der Österreichischen Forschungsgemeinschaft

Staatliche Aufgaben, private Akteure

8. – 9. Mai 2014
Erscheinungsformen und Effekte

Memorialisierung

5. – 6. Dezember 2013
Eröffnungssymposium der „ARGE Kulturelle Dynamiken“ der Österreichischen Forschungsgemeinschaft

Grenzgänge zwischen Wissenschaft und Kunst

15. – 16. November 2013

Research Conference

14. – 15. November 2013
Immigration, Incorporation and Democracy

Österreichischer Wissenschaftstag 2013

24. – 26. Oktober 2013
Wissenschaft – Antrieb oder Ergebnis globaler Dynamik?

Graduiertenkonferenz

21. Juni 2013
Innovative Demokratieforschung

Individuelle und institutionelle Übergänge im Bildungssystem

13. – 14. Mai 2013
Lost in Transation

Beschleunigung

3. – 4. Mai 2013
Symposium der ARGE „Wissenschaft und Kunst“ der Österreichischen Forschungsgemeinschaft

Die Ökonomie der Universität

8. – 9. März 2013
Nutzen und Kosten universitärer Bildung

Der Gordische Knoten. Lösungsszenarien in Wissenschaft und Kunst

16. – 17. November 2012
Symposium der ARGE „Wissenschaft und Kunst“ der Österreichischen Forschungsgemeinschaft

Research Conference Civil Society and Democracy

9. – 10. November 2012

Österreichischer Wissenschaftstag 2012

25. – 27. Oktober 2012
Kommunikation – Objekt und Agens von Wissenschaft

The Financial Crises of the 21st Century

18. – 19. Oktober 2012
Workshop of the Austrian Research Association

Ludwig Wittgenstein-Preis 2012

5. Oktober 2012
der Österreichischen Forschungsgemeinschaft

The European Wars of Religion

7. – 9. Juni 2012
An Interdisciplinary Reassessment of Sources, Myths, and Interpretations

Wissentransfer

8. – 9. Juni 2012
geteilte Aufgabe von Universität und Gesellschaft

Umgang mit Vielfalt im Bildungswesen

14. – 15. Mai 2012

Theorie, Messung, Daten und Interpretation

27. – 28. April 2012
Sozial- und rechtswissenschaftlicher Methodenworkshop