Gradient

Wissenschaftlicher Nachwuchs: Eine unendliche Ressource?

Veranstaltungen

07.12.2023

Bisher hatten die Universitäten kaum Probleme, wissenschaftlichen Nachwuchs für sich zu rekrutieren. Nun macht sich langsam der demographische Knick bemerkbar, und die junge Generation von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern hat andere Vorstellungen über die Attraktivität der Universität als Arbeitsplatz als die Generation ihrer Vorgesetzten. Die gesetzlichen Vorgaben setzen auf die Universität als einen temporären Arbeitgeber für Doktorand:innen und Post-Docs. Der wissenschaftliche Nachwuchs will eine gewisse Stabilität in unsicheren Zeiten. Wie können die Universitäten mit diesen Problemen umgehen? Die Veranstaltung präsentiert drei unterschiedliche Perspektiven auf die Universität als Arbeitgeberin für den wissenschaftlichen Nachwuchs und lädt zu einer offenen Diskussion über die mögliche Lösung der angesprochenen Probleme ein.

Die Teilnahme ist kostenlos, wir bitten jedoch um Anmeldung bis zum 1. Dezember unter oefg@oefg.at

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie die Einladung auch mit Ihren Kolleg:innen teilen!

 

Programm